Es gibt eine vielfältige Literatur über Schäden an Putzsystemen bzw. Gebäudeschäden durch Risse. Häufig erscheint die Beurteilung komplex. Das Seminar soll dazu beitragen, die Ursachen von Schäden an Putzsystemen und Rissschäden übersichtlicher zu strukturieren, um im Rahmen der praktischen Anwendung eine relativ sichere Ursacheneinschätzung auf der Grundlage einer übersichtlicheren Beurteilungsstruktur zu ermöglichen. Ziel ist es, anhand der sich darstellenden Schäden, die Ursachen beispielsweise im Hinblick auf Rissbildungen abzulesen. Im Rahmen des Seminars werden auch Maßnahmen zur sachgerechten Sanierung von Putz- und Rissschäden dargestellt.

Ablauf:
Die Teilnehmer werden mit einer gewissen Vorlaufzeit den personalisierten Einladungslink zum Web-Seminartool erhalten.
Zeitlich ist der Aufbau wie folgt:

10:00 - 12:00 Uhr Web-Seminar
12:00 - 13:00 Uhr Pause
13:00 - 15:00 Uhr Web-Seminar

Die Gesamtdauer des Web-Seminars beträgt 4 Stunden.

Onlineanmeldung (extern) Faxanmeldung

Teilnahmepreise Preis
Mitgliederpreis
€ 190,00
Gästepreis
€ 315,00
im Teilnahmebetrag sind enthalten:

Sie erhalten einige Tage vor Beginn des Web-Seminars Ihre Teilnahmerechnung sowie einen Einladungslink zum Web-Seminar. Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen zahlbar.

Melden sich zwei Personen eines Unternehmens, dessen Inhaber/in Mitglied des BVS e.V. ist, an, zahlt die zweite Person ebenfalls den Mitgliederpreis. Ab der dritten Anmeldung aus demselben Unternehmen wird der Teilnahmepreis für Gäste berechnet.

Seminarbeitrag steuerfrei nach § 4 Nr. 22 a UStG

 

Eckdaten des Seminars

Datum
29.09.2020
Zeit
10:00 – 15:00 h
Ihr Dozent
Helge-Lorenz Ubbelohde, IGU Ingenieur- & Sachverständigengesellschaft

Dipl.-Ing., Beratender Ingenieur

von der IHK zu Berlin öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Bundesfachbereichsleiter BAU des Bundesverbands der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen e. V.

Ort
Web-Seminar
Zahlungsart
  • Rechnung
Veranstalter