Seminar-Nr.: Kfz-20190314

„KFZ-Schließsysteme, Aufbau, Wirkungsweise, Manipulationsmöglichkeiten sowie Spurensicherung und –auswertung„

Das Fachseminar wird Ihnen insgesamt als eintägiges Pflichtfortbildungsseminar seitens der GTÜ anerkannt.

Inhalt:

  • Mechanische und elektronische Einbruchspuren, Möglichkeiten der Feststellung für den Sachverständigen im amtlichen und nichtamtlichen Bereich
  • Manipulations- und Kopiermöglichkeiten von elektronischen Medien in Kraftfahrzeugen und Erkennung dieser Manipulationen mithilfe von dem Sachverständigen zugänglichen Werkzeugen – HU-Adapter?

  • Spurenbilder spezieller Einbruchswerkzeuge und Tatbegehungsweisen und deren Erkennbarkeiten im Rahmen der amtlichen Fahrzeugüberwachung

  • Elektronische Manipulationswerkzeuge, deren Arbeitsweise und Spuren kennen

  • Sicherung und Bewertung von Tat- und Einbruchsspuren

Teilnahmepreise Preis
Mitgliederpreis
€ 150,00
Gästepreis
€ 250,00
zzgl. Verpflegungspauschale (inkl. 19% MwSt.) € 50,00

Kostenpflichtige Online-Anmeldung Fax-Anmeldung

Eckdaten des Seminars

Datum
14.03.2019
Zeit
10:00 – 17:00 h
Ihr Dozent
Dipl.- Verwaltungswirt Manfred Göth,

Kriminaltechnisches Prüflabor Mayen

Ort
Haus des Kfz-Gewerbes GmbH
Kompetenzzentrum für Aus- und Weiterbildung des Kfz-Gewerbes Sachsen, Region Dresden, Tiergartenstraße 94, 01219 Dresden
Zahlungsart
  • Rechnung
Veranstalter