Das neue JVEG
Zum 1. Januar 2021 ist das neue JVEG in Kraft getreten, in dem die Vorschriften für die Abrechnung von Gerichtsgutachten geregelt sind. Neben der dringend erwarteten Anhebung der Honorarsätze haben sich auch im Text dieses Gesetzes etliche Änderungen ergeben, die von den Gerichtssachverständigen ab diesem Jahr zu beachten sind.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über diese Änderungen und Neuerungen umfassend zu informieren, bevor Sie die erste Rechnung möglicherweise unrichtig erstellen und dadurch vielleicht sogar Geld verschenken.



Souveräner Umgang mit Empörung, Wut und Verbalattacken vor Gericht
Der Tonfall in der Gesellschaft wird rauer, und das spüren wir auch vor Gericht immer mehr. Persönliche Angriffe und Attacken auf die Glaubwürdigkeit nehmen zu, und sowohl die Person als auch die geleistete Arbeit von Sachverständigen wird öfter verbal herabgeschätzt. In diesem Training geht es darum, hiermit einen souveränen und professionellen Umgang zu finden. Konkret geht es aber auch darum, nicht in die Befangenheitsfalle aufgrund fehlender Contenance zu tappen.

Die Seminarinhalte:

  • Gründe für die neue Verrohung
  • Emotional intelligent reagieren
  • Grundlegende Argumentationstechniken
  • Passende Formulierungen zur Abwehr von Attacken

 

Zeitlicher Ablauf:
09:00 - 09:30 Uhr Registrierung
09:30 - 09:45 Uhr Begrüßung
09:45 - 10:45 Uhr Vortrag zum neuen JVEG
10:45 - 11:00 Uhr Kaffeepause
11:00 - 13:00 Uhr Vortrag Souveräner Umgang mit Empörung, Wut und Verbalattacken vor Gericht
13:00 - 15:00 Uhr Gemeinsamer Mittagsimbiss und Gelegenheit zum Austausch mit Referenten, Kolleginnen und Kollegen

Onlineanmeldung (extern) Faxanmeldung

Teilnahmepreise Preis
Mitgliederpreis
€ 45,00
Gästepreis
€ 75,00
zzgl. Verpflegungspauschale (inkl. 19% MwSt.) € 30,00
im Teilnahmebetrag sind enthalten:

Im Teilnahmebetrag sind Tagungsgetränke, Tagungsunterlagen, Kaffeepause, Mittagsimbiss sowie MwSt. enthalten.

Eine Teilnahmebestätigung sowie die Teilnehmerrechnung erhalten Sie im Nachgang der Veranstaltung.

Eckdaten des Seminars

Datum
22.10.2021
Zeit
09:00 – 13:00 h
Ihr Dozent
Dr. Moritz Kirchner,

Diplom-Psychologe, Doktor der Politikwissenschaften, ehemaliger deutscher Vizemeister im Debattieren und seit mehr als elf Jahren als Trainer, Berater, Coach, Mediator und Redenschreiber tätig. Geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Kommunikation und Gesellschaft.  

Ihr Dozent
RA Wolfgang Jacobs, BVS e.V.

Geschäftsführer des BVS e.V., Mitautor von Fachbüchern zum Sachverständigenrecht, Autor zahlreicher Fachbeiträge zum Sachverständigenwesen, Dozent in der Aus- und Weiterbildung von Sachverständigen

Ort
Schillerplatz 7, 96047 Bamberg

Ausreichende Parkmöglichkeiten finden Sie in den nahegelegenen Tiefgaragen/Parkplätzen (2-5 Gehminuten von den Harmoniesälen entfernt):

  • Parkhaus Zentrum Süd/Schützenstraße, Schützenstraße 2, 96047 Bamberg
  • Tiefgarage Müller OHG, Geyerswörthstr. 5a, 96047 Bamberg
  • Parkplatz am Schillerplatz, direkt gegenüber der Harmonie, Schillerplatz 15, 96047 Bamberg
Zahlungsart
  • Rechnung
Veranstalter