Eine 1 ½ tägige Fachtagung des Bundesfachbereichs Technische Gebäudeausrüstung (TGA).

Im Fokus der Fachtagung stehen aktuelle Themen:

Klimaschutzziele bis 2045 für Heizungsanlagen; das Gebäudeenergiegesetz und damit verbundene Dämmpflicht (Brandschutz und Schallschutz) für Versorgungsrohrleitungen; Anforderungen an die Trinkwasserqualität und an das Heizungsbefüllwasser und deren Wasseraufbereitungsanlagen; Desinfektion nach Wasserschäden in der Estrichdämmschicht.

Auf der Agenda steht auch das Thema „Wie werde ich Sachverständige/er im Handwerk“ (Sachverständigen-Nachwuchsförderung).

Im Bundesfachbereich TGA wird wieder eine Talkrunde stattfinden. Hierbei wird mit den Tagungsteilnehmern und weiteren Bundes- und  Landesfachbereichsleitern zu Fachthemen TGA; TGA/Bau; TGA/Innenraumhygiene; TGA/Naturwissenschaft zum DST 2022 diskutiert


Ablaufplan (Änderungen vorbehalten):

Donnerstag, 17.03.2022

9.00 – 9.10 Uhr          Grußwort
                                   Tagungsleiter: Herr me. Günther Kirsten

9.10 – 10.10 Uhr         Brandschutz und Schallschutz an
                                    TGA-Anlagen
                                    Die Dämmpflicht nach dem GEG
                                    Fa. Rockwool, Herr von Steuben

10.10 – 10.20 Uhr       Kaffeepause

10.20 – 11.20 Uhr       Die Qualität des Heizungswassers
                                    „Neue Anforderungen nach VDI 2035“
                                    Fa. Grünbeck, Herr Dipl.-Ing. Zehetgruber,
                                    Herr Dipl.-Ing. Schreier

11.20 – 11.25 Uhr       Pause

11.25 – 12.30 Uhr       Neues Installationssystem
                                    für Trinkwasser und Heizung
                                    „Flowfit“
                                    Fa. Geberit, Herr Thomas Gömann & Dipl.-Ing Wetzel

12.30 – 13.30 Uhr       Mittagspause

13.30 – 15.00 Uhr       Desinfektion nach Wasserschaden
                                    Der Einsatz von Desinfektionsverfahren in der
                                    Estrich-Dämmschicht nach Wasserschäden
                                    Fa. Jati, Herr Jungmann

15.00 – 15.10 Uhr       Kaffeepause

15.10 – 16.00 Uhr       Die Trinkwasserqualität – 1 a?
                                    Trinkwasseraufbereitungsanlagen
                                    Fa. Grünbeck, Herr Dipl.-Ing. Zehetgruber,
                                    Herr Dipl.-Ing. Schreier

18:00 Uhr                    Wein-Führung mit 3er Verkostung im Schloss Wackerbarth (ca. 60 Minuten)
19:15 Uhr                    Abendessen im Schloss Wackerbarth


Freitag, 18.03.2022

9.30 – 10.00 Uhr         „Wie werde ich Sachverständiger im Handwerk?“
                                    Kurzbericht zur Nachwuchsgewinnung
                                    Tagungsleiter: Herr me. Günther Kirsten

10.00 – 10.05 Uhr       Pause

10.05 – 10.50 Uhr       Klimaschutzziele 2030 und 2045
                                    Wie muss sich die Heizungstechnik verändern?
                                    Referent: Herr Prof. Dr. Oschatz

10.50 – 11.05 Uhr       Kaffeepause

11.05 – 13.00 Uhr       Talkrunde zum Thema
                                    DST im November 2022
                                    Fachvorträge TGA, gemeinsame Fachtagung
                                    mit Fachgruppe Bau, Innenraumhygiene,
                                    Naturwissenschaft
                                    Exkursion?
                                    zeitliche Gliederung der Fachvorträge

                                    - Vorschläge für Fort- und Weiterbildungs-
                                    Fachthemen TAG als Input für BVS Akademie

                                    Zusammenarbeit mit den Fachzeitschriften SBZ;
                                    SI (Gentner-Verlag) und der DHZ-Handwerkszeitung
                                    (Holzmann-Verlag)

                                
Ende der Veranstaltung – Abreise.

Onlineanmeldung (extern) Faxanmeldung

Teilnahmepreise Preis
Mitgliederpreis
€ 150,00
Gästepreis
€ 250,00
zzgl. Verpflegungspauschale (inkl. 19% MwSt.) € 50,00
im Teilnahmebetrag sind enthalten:
  • Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen, Wein-Führung mit Verkostung, Tagungsunterlagen sowie MwSt.
  • Das Abendessen am 02.09.2021 im Schloss Wackerbarth ist fakultativ (Selbstzahler).

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Buchungsbestätigung über TCH.
Die Rechnung über den Teilnahmebeitrag sowie die Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Nachgang der Veranstaltung. Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen zahlbar.

Melden sich zwei Personen eines Unternehmens an, dessen Inhaber/in Mitglied des BVS e.V. ist, zahlt die zweite Person ebenfalls den Mitgliederpreis. Ab der dritten Anmeldung aus demselben Unternehmen wird der Teilnahmebeitrag für Gäste fällig.

Seminarbeitrag steuerfrei nach § 4 Nr. 22 a UStG

Eckdaten des Seminars

Datum
17.03.2022 - 18.03.2022
Zeit
09:00 – 21:00 h
Ihr Dozent
me. Günther Kirsten,

Fachbereichsleiter TGA - BVS Sachsen, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Installations- und Heizungsbauerhandwerk

Ort
Nizzastraße 55, 01445 Radebeul

ÖPNV: S1 Radebeul Ost (1,5 km Entfernung),

Es wird empfohlen vom Hauptbahnhof Dresden ein Taxi zu nehmen. (7 km Entfernung)

Parkmöglichkeiten: Hoteleigenes Parkhaus 12 € pro Tag

Zahlungsart
  • Rechnung