Seminar-Nr.: KST-2020

Der Deutsche Kunstsachverständigentag (KST) ist eine der wichtigsten Fachveranstaltung des Kunstsachverständigenwesens in Deutschland.  
Der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. organisiert den alle zwei Jahre stattfindenden KST in Kooperation mit weiteren Institutionen und Verbänden (Museen, Restauratoren, Kunsthandel,  Versicherungen, Bestellungskörperschaften, etc.).

Der KST ist bundesweiter Treffpunkt der Sachverständigen und Fachleute aus dem Kunstbereich und angrenzenden bzw. übergreifenden Fachbereichen. Als professionelles Forum bietet die Veranstaltung eine Plattform zum fachlichen Austausch zu den zahlreichen Themen Kunst, Antiquitäten und Schmuck sowie Gelegenheit zum Dialog mit Vertretern aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft.

Der KST gibt gezielte Informationen zu den verschiedenen Tätigkeitsfeldern und Fachbereichen der Kunstinteressierten. Kompetente Referenten aus dem Sachverständigenwesen informieren zu jeweils verschiedenen Themenschwerpunkten.

Auch sind alle Interessierten zu diesen Themen angesprochen und willkommen.

Marktentwicklung des europäischen Kunstgewerbes im Laufe des letzten Jahrzehnts.
Herr Herbert van Mierlo, Senior Director Sotheby's Köln

Erste Erfahrungen mit dem Kulturgutschutzgesetz. Bedeutung für Sammler
Herr Dr. jur. Hannes Hartung, Themies Hartung & Partner

Wachstum und Spekulation im Kunstmarkt. Bedeutung für die Kunstversicherung.
Herr Dr. Oliver Class, Allianz Suisse

Siegerkunst. Neuer Adel, teure Lust, Mutation der Kunst zum Wohlstandsphänomen.
Herr Dr. Wolfgang Ullrich

Wer sammelt was, wie, warum und wo? Internationale Sammlerstudie von AXA Art. Ergebnisse einer weltweiten Befragung.
Frau Isabelle Stadler, Axa Art Konzern AG 

Eckdaten des Seminars

Datum
18.05.2020
Zeit
00:00 – 00:00 h
Ihr Dozent
Herbert van Mierlo,

Senior Director Sotheby's Köln

Ihr Dozent
Dr. jur. Hannes Hartung,

Themies Hartung & Partner

Ihr Dozent
Dr. Oliver Class,

Allianz Suisse

Ihr Dozent
Dr. Wolfgang Ullrich,
Ihre Dozentin
Isabelle Stadler,

Axa Art Konzern AG

Ort
Ehemaliges Hauptzollamt Hafen Hamburg
Alter Wandrahm 19-20, 20457 Hamburg
Zahlungsart
  • Rechnung
Veranstalter
Übernachtung
Ameron Hamburg Hotel Speicherstadt
Am Sandtorkai 4, 20457 Hamburg